<polyline points="6.3 22 17.7 12 6.3 2" fill="none" stroke="currentColor" stroke-linecap="round" stroke-linejoin="round" stroke-width="3"></polyline>

Übung „Simultanzeichnen/schreiben“

An der Tafel
Das Kind soll sich vor die Tafel stellen und mit der rechten und der linken Hand gleichzeitig spiegelbildlich die gleichen Figuren zeichnen. Die Figuren können erst einfach sein (Kreise, Quadrate) und sich langsam zu Wellenlinien und Schnörkeln steigern. Es können für rechts und links auch verschieden Farben genommen werden.
Der Abstand zur Tafel soll so sein, dass das Kind gleichzeitig sehen kann, was es rechts und was es links zeichnet.

Auf Papier
Jedes Kind bekommt zwei DIN-A4 Blätter, die mit Tixo (Klebeband) an den Tisch geklebt, damit sie nicht verrutschen. Nun sollen sie wie oben beschrieben, mit beiden Händen die gleichen Figuren zeichnen.

In der Luft
Es kann dann auch versucht werden, mit beiden Händen gleichzeitig den eigenen Namen in Spiegelschrift zu schreiben.
Es kann auch Musik dabei gespielt werden.

Zurück