<polyline points="6.3 22 17.7 12 6.3 2" fill="none" stroke="currentColor" stroke-linecap="round" stroke-linejoin="round" stroke-width="3"></polyline>

Workshop Zeitmanagement

Die Schüler_innen können ihr eigenes Zeitmanagement reflektieren und Methoden des Zeitmanagements anwenden. Sie können anhand ihrer aktuellen Situation mithilfe von Zeitplanungs-Tools (Kalenderübersichten und Listen) ihr eigenes Zeitmanagement für die nächsten Termine und Aufgaben erstellen. Sie kennen Tipps zur Stärkung ihrer Motivation.

Im Workshop wurde wenn möglich mit kleineren Gruppen gearbeitet, um so auf die individuellen Bedürfnisse gut eingehen zu können. Die Schüler_innen reflektierten ihre eigene Zeiteinteilung, lernten Methoden für ihr Zeitmanagement und das Setzen von Prioritäten kennen und hatten die Möglichkeit, sie anhand von konkreten Terminen und Kalendern umzusetzen. Lerntipps und Tipps, um sich selbst zu motivieren, rundeten den Workshop ab.

Umfang:

  • Einstieg im Umfang von einer Schulstunde (möglicherweise beim Business Day)
  • Gefolgt vom zweistündigem Workshop

Benötigtes Material:

  • Klebestreifen
  • Fröhliches Smiley, trauriges Smiley

Arbeitsblätter (siehe Anhang):

  • „Mein Zeitkuchen“
  • Semesterübersicht (dies kann aus dem aktuellen Young Time Coach kopiert werden)
  • Aufgaben/Stoff
  • Wochenplaner
  • Lerntypen Smileys

Ziele:

Die Schüler_innen können ihr eigenes Zeitmanagement reflektieren und Methoden des Zeitmanagements anwenden. Sie können anhand ihrer aktuellen Situation mit Hilfe von Zeitplanungs-Tools (Kalenderübersichten und Listen) ihr eigenes Zeitmanagement für die nächsten Termine und Aufgaben erstellen. Sie kennen Tipps zur Stärkung ihrer Motivation.

Zurück